Know-How
präzise bearbeitetes rohrteil

Unser Know-How

Jahrelange Erfahrung unserer Mitarbeiter und der Einsatz modernster Technologien ermöglichen uns schnell auf Kundenwünsche zu reagieren.

Expertise

Seit über 45 Jahren produziert Busch + Kunz Schweißfittings mit heute 100 Mitarbeitern an unseren beiden deutschen Standorten Burbach und Torgelow. Viele unserer Mitarbeiter sind unserem Unternehmen bereits seit langer Zeit verbunden. Diese Loyalität mit der über die Zeit gewachsenen Erfahrung ist eine unserer Kernkompetenzen. Kontinuierliche Entwicklung und Trainings unserer Mitarbeiter sind für Busch + Kunz nicht nur ein Instrument, um die Unternehmenszugehörigkeit zu stärken. Es ist ein elementarer Bestandteil unserer Strategie, um unsere Produkte mit höchster Präzision und Qualität für unsere Kunden zu produzieren.

Technologie

Mit einem umfassenden Maschinenpark von der Sägerei mitunter mit Abstechautomaten über die Umformtechnik bis hin zur Endenbearbeitung sind wir auf dem neuesten Stand der Technik. Bei Busch + Kunz haben wir insbesondere eine über 20-jährige Erfahrung im Innenhochdruck-Umformverfahren (Kaltumformung) für fast alle Dimensionen unseres T-Stücksortiments für Edelstahl wie auch C-Stahl T-Stücke. Kontinuierliche Investitionen in neue Verfahren und Technologien entsprechen unserem Anspruch, Vorreiter in Technik und Produktion von Schweißfittings zu sein.

Prozesse

Der interne Produktionsfluss besticht durch einen schlanken Fertigungsablauf von Anfang bis Ende. Der Beschnitt der Rohre erfolgt direkt neben dem Rohrlager. Mit hochmodernen Flurförderfahrzeugen sowie Handhilfsgeräten ist ein sicheres Handling der Teile gewährleistet. Bei kleineren Abmessungen dienen Schüttgeräte in den einzelnen Abteilungen zum Weitertransport der großen Losgrößen. An wichtigen Stellen sorgen kleinere Pufferzonen für eine effiziente und kontinuierliche Fertigung. Das Verpacken von gewissen Abmessungen erfolgt bereits bei der letzten Bearbeitung und Endkontrolle der Produkte. Auch hier wird der schlanke Fertigungsprozess deutlich und zeigt einen schnellen Durchlauf bis zum Versand. Unsere Qualitätssicherung ist dem Produktions- wie auch Materialfluss angegliedert, um Qualität nicht nur beim Endprodukt zu kontrollieren, sondern um Qualität in jedem Arbeitsschritt zu gewährleisten.


Warmumformung

Abhängig von der Materialstärke sowie vom Reduzierverhältnis wenden wir die klassische Warmumformung an. Bei dieser Umformart werden die Rohrteile vorgeglüht und dann im Gesenkpressverfahren umgeformt. Bei stark reduzierten Bauteilen können mehrere Umformschritte aufeinander folgen. Dieser Prozess erfordert enorm viel Erfahrung und handwerkliches Geschick, was unser Expertenteam vor Ort immer wieder unter Beweis stellt. Die Vorteile der Warmumformung von starkwandigen Produkten sind die geringen Umformkräfte, die notwendig sind, wie auch die hohe Umformbarkeit.


Kaltumformung

Bei der Kaltumformung setzt Busch + Kunz Maßstäbe in Technik und Automatisierung. Seit nunmehr über 20 Jahren wird erfolgreich das Innenhochdruckumformung-Verfahren (IHU) eingesetzt. Im IHU-Verfahren werden Rohre mittels flüssigem Wirkmedium von innen in einem geschlossenen Formwerkzeug aufgeweitet und geformt. Mit einem Maschinenpark von mehreren IHU-Pressen werden T-Stücke replizierbar mit gleichbleibend hoher Qualität gefertigt. Um eine exakte Ausformung der Teile zu gewährleisten, stehen Axialkräfte bis 2.000 to und Schließkräfte bis 3.500 to zur Verfügung.  


Automatisierung

Wir haben frühzeitig in den Bereich der Automatisierung investiert, um unseren Anspruch nach gleichbleibender Qualität bei ebenso gleichzeitig effektivem Produktionsablauf zu gewährleisten. Des Weiteren setzen wir auf kontinuierliche Fertigung und dabei Schonung unserer Ressourcen. Bei Busch + Kunz ziehen sich die Automatisierungen durch die komplette Fertigung vom Beschnitt der Rohre, der Schmiermittelaufbringung über die Umformung der Teile und letztendlich zur Endenbearbeitung bis zum Fertigteil.  Die automatisierte Fertigung unterstreicht die Innovationskraft von Busch + Kunz. Selbstredend sind wir mit unserem Qualitätsmanagement System wie auch unserem Produktionsverfahren zertifiziert.


Lager & Logistik

Ein Hochregallager am Standort Burbach mit mehr als 3.000 Gitterbox Stellplätzen und einem Fassungsvermögen von über 1.500 to Fertigprodukten sind Voraussetzung für eine reibungslose Lieferfähigkeit. Durch unsere EDV-gesteuerte Lagerhaltung können Aufträge zuverlässig und schnell "just in time" kommissioniert werden. Die hierfür erforderliche Organisation und die Zuverlässigkeit sind ein zentraler Baustein für die Zufriedenheit unserer Kunden.